Kontakt |
Filter schließen
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
X-Trem Noise-Regulator, selbstklebend, 2mm stark, 100x50cm
X-Trem Noise-Regulator, selbstklebend, 2mm stark, 100x50cm

50098

Schalldämm Isolations Alubutyl
Inhalt 0.5 m² (25,80 € / 1 m²)
12,90 €
sofort lieferbar
Sofort versandfertig
X-Trem Noise-Regulator, selbstklebend, 2mm stark, 500x40cm
X-Trem Noise-Regulator, selbstklebend, 2mm stark, 500x40cm

50099

Schalldämm Isolations Alubutyl
Inhalt 2 m² (18,95 € / 1 m²)
37,90 €
sofort lieferbar
Sofort versandfertig
Flexibles Akustikvlies von Recytex 120 x 80 cm, 45mm
Flexibles Akustikvlies von Recytex 120 x 80 cm, 45mm

50008

Made in Germany
33,99 €
sofort lieferbar
Sofort versandfertig
Flexibles Akustikvlies von Recytex 120 x 80 cm, 3,5mm
Flexibles Akustikvlies von Recytex 120 x 80 cm, 3,5mm

50012

Made in Germany
Inhalt 0.96 m² (57,19 € / 1 m²)
54,90 €
sofort lieferbar
Sofort versandfertig
Schalldämm Isolations- matten Set III - 4 Matten 2mm stark
Schalldämm Isolations- matten Set III - 4 Matten 2mm stark

50021

Sorgt für weniger Schallübertragung vom Motor
Inhalt 2 m² (19,95 € / 1 m²)
39,90 €
sofort lieferbar
Sofort versandfertig
Gewebeklebeband 50m x 50mm silber
Gewebeklebeband 50m x 50mm silber

990163

3M- Klebeband
Inhalt 48.824 lfm (0,17 € / 1 lfm)
8,30 €
1 sofort verfügbar
1 sofort verfügbar

Antidröhnmatte, Dämmmatte selbstklebend, Fahrzeuggeräusche reduzieren, Geräuschreduzierung im Camper, Lärmdämmung der Fahrerkabine

Akustik-Vlies, Dämpfungsmatten, Selbstklebende Dämmatte. Alles was das Fahren im Wohnmobil, Reisemobil und Campingbus leiser macht!

Weniger Geräusche im Fahrerhaus, weniger Stress auf der Urlaubsfahrt

Ein Akustik-Vlies oder selbstklebende Dämmmatten helfen dabei, die Fahrt zum Urlaubsort mit dem Wohnmobil oder Camper deutlich angenehmer zu machen. Nach dem Winterschlaf ist das Wohnmobil oder der Camper erwacht, bepackt und fertig für die große Fahrt. Der Weg zur Autobahn verfliegt wie im Fluge, der Körper ist voller Adrenalin und Vorfreude.
Doch spätestens beim ersten Getränkeausschank durch den Beifahrer fällt auf, man kann sich nur durch lautes Rufen im Fahrerhaus verständigen. Das Radio ist super laut gedreht und das Navi redet nahezu unverständlich leise.
Am ersten Stellplatz dauert es 2-3 Stunden bis das Summen der Autobahn aus Ihren Ohren entwichen ist. Der Gesang der Vögel, oder das angenehme Schwappen eines nahen Gewässers, wird überdröhnt vom Ohrgeräusch der vergangenen Fahrt.

Wie reduzieren Sie das Geräuschniveau im Fahrerhaus von Campingbussen/Campern?

Die meisten Geräusche kommen erfahrungsgemäß vom Motor oder den Karosserievibrationen. Es haben sich einige Maßnahmen zur Geräuschdämmung bewährt:
  1. Dämmen Sie große Blechoberflächen im Motorraum gegen Vibrationen.
  2. Dämmen Sie, wenn möglich, die Schottwand zwischen Motorraum und Fahrerhaus. (häufig sehr schwierig)
  3. Kleiden Sie die Bodenwanne des Fahrerhauses mit Schalldämm-Matten aus.
  4. Bei Kastenwagen beschichten Sie den Blechboden des Fahrzeuges und die Seitenwände mit den Antidröhn-Matten und oder dem Akustikvlies.
Das heißt, bei einem Schnitt von 80km pro Stunde dürften Sie sich, bei guter Auslastung Ihres Campingbusses, ca. 125 Stunden im Jahr brüllend und rufend im Fahrerhaus verständigen. Ob es um die Richtung, die Wasserflasche, oder um die Parkhilfe geht, so oder so keine schöne Vorstellung, oder?
Die hier angebotenen Schalldämmmatten, oder Antidröhnmatten werden das Problem nicht völlig lösen, aber sie könnten doch einiges an unerwünschter Lautstärke (Beifahrer ausgeschlossen) reduzieren. So haben Sie das Brummen der Autobahn nicht mehr ganz so penetrant im Ohr und können nach dem Einparken relativ schnell in den lang ersehnten Urlaubsmodus übertreten.

Wir wünschen eine entspannte "leise" Fahrt und viele tolle Erinnerungen mit Ihrem Wohnmobil, Camper oder Campingbus!

Zuletzt angesehen