Ihre Daten werden verarbeitet...

Tel.: 06150 8662-310

Fax: 06150 8662-329

Kontaktformular

Reimo Camping Megastore
Boschring 10
63329 Egelsbach

Öffnungszeiten Camping-Megastores:
Mo.-Fr.: 9:30 - 19:00 Uhr
Sa.: 9:30 - 15:00 Uhr

Zeltheringe, Erdnägel, Peggy Peg Schraubheringe, Zeltabspannung

Zeltheringe, Peggy Schraubheringe, Zeltabspannung, Peggy Peg

Heringe für Zeltbefestigung für alle Untergründe


Brauche ich wirklich andere Heringe?


Wer die Natur liebt und als Camper oder mit dem Wohnwagen auf Tour geht, benötigt für sein Freizeitvergnügen einige Dinge um sein Zelt, Tarp oder Vorzelt soweit wie nötig zu sichern und zu befestigen. Ob Klappspaten, Spanngummi oder Zeltheringe, in dieser Kategorie finden Sie das kleine aber wichtige Zubehör, für Ihren großen Zelt- und Campingurlaub. Stellen Sie es sich vor, Ihr Zelt steht faltenfrei, mit phosphoreszierenden Abspannleinen und mit LED-Beleuchtung ausgestatteten Zeltpflöcken auf dem Campingplatz. Es ist das am besten aufgebaute Zelt auf dem Campingplatz. Und es gehört Ihnen!





In dieser Kategorie finden Sie alles, was Ihnen den Traum vom perfekt aufgebauten Zelt ermöglicht.

  • Spanngummis
  • Spannleinen
  • Gummihammer
  • Zeltpflöcke
  • Zeltheringe
  • Klappspaten
  • Campingbeil
  • Heringsauszieher
  • Abspannelemente

Alles unscheinbare Artikel, doch sind sie für Ihren Urlaub unverzichtbar und nur ein falsches Heringsset, kann für viel Aufregung am Urlaubsort sorgen. Sie möchten bei einem kleinen Sturm Ihr Zelt doch nicht quer über den Platz jagen, oder? Auch Spanngummis sollten Sie ruhig im Gepäck haben. Sie kennen sie alle, die Spanngummis mit zwei Haken vom Fahrradkorb, oder den Spanngummi fürs Zelt. Schnell ein Tarp befestigen, das Zelt abspannen oder etwas in der Heckgarage fixieren. Klein verpackt mit großer Wirkung. Mit einem Fahrrad Spanngummi haben Sie schnell ein noch feuchtes Zelt gefaltet und bis zur endgültigen Trocknung verpackt. Lose Artikel ob in Heckgarage oder im Innenraum können einfach und stabil befestigt werden. Mit Zeltspanngummis, können Sie Ihr Zelt schnell und einfach befestigen. Die Plane Ihres Pavillons stabiler mit dem Gestänge fixieren und andere kleinere Befestigungsprobleme lösen.

Was für Zeltpflöcke brauche ich?

Die Frage aller Fragen! Zelthering, Zeltpflock oder Erdnagel? Sind die nicht alle gleich? Schließlich soll Ihr Aufbau von Zelt, Vorzelt, Tarp & Co. nicht beim ersten Windstoß zusammenfallen. Das nächste Problem, wir kennen es alle. Sie bauen Ihr Zelt auf und zack ist Ihr Zelthering oder Zeltnagel krumm!

Woran liegt das, dass die Heringe krumm werden?

Bis ich bei der Reimo GmbH angefangen habe, wusste ich nicht, dass es für jeden Boden den richtigen Zelt Hering gibt. Für mich war Hering, Hering und einige hielten besser als andere. Mittlerweile denke ich anders. Wenn auch Sie sich ein wenig mit der Materie befassen, können Sie bares Geld sparen und einen angenehmen Urlaub mit geraden Zeltheringen verbringen. Nicht immer wissen Sie, wohin die Reise geht und welche Bodenbeschaffenheit Sie vor Ort erwartet. Daher ist es für Sie besonders wichtig, für unterschiedlichen Boden auch den richtigen Erdspieß oder Zelthering im Gepäck zu führen. Bei jedem Zelt auf www.reimo.com sind Heringe im Lieferumfang. Diese sind allerdings für einen Standartboden gedacht. Sie können sie weder in Felsen schlagen, noch werden sie in nasser Wiese wirklich gut halten. Zeltheringe für harte Böden sind ganz anders aufgebaut als ein Erdnagel für einen sandigen Untergrund.
Bei einem Aufbau von Zelt oder Zeltvordach können Sie vieles tun, nur nur das Improvisieren sollten Sie sein lassen. Wenn der Erdnagel oder der Zelthering nicht hundertprozentig zur Bodenbeschaffenheit passt, sitzen Sie schnell auch schon bei einer leichten Windböe im Freien. Stabilität ist beim Aufbau Ihres Zeltes das A und O. Auf Grund falscher Zeltheringe hat sich schon so manches Zelt bei einer kleinen heftigen Böe in die Lüfte erhoben. Falsche Abspannung sorgt für Faltenbildung und die für ungeliebte Wassertaschen und einen baldigen Wassereintritt in Ihr Zelt.

Den halbrunden Zelthering (24cm oder 30cm) benutzen Sie am besten für Untergründe aus Gras oder Kiesel.
Der Felsbodenhering wie zum Beispiel den Tarzan klammert sich in festen Stein und verankert Ihr Zelt auch in steinigen Untergrund.
Zeltheringe aus Holz (30cm oder 40cm) eigenen sich hervorragend für feinen Sand und halten Ihr Zelt auch in den Dünen am Platz.
Kunststoffheringe (24cm oder 30cm) benutzen Sie am besten in weichen Böden wie Wald oder feuchten Wiesen.
Wie beim gleichnamigen Fisch ist die falsche Umgebung für einen guten Hering der Tod. Auf unserer Website haben wir Ihnen die Zeltheringe zum jeweiligen Boden zu sortiert. Ob Zeltheringe für sehr weichen, oder sehr harten Boden. In der jeweiligen Kategorie stellen wir Ihnen die passenden Heringe vor.
Hier ein kleiner Überblick über die standardmäßigen Platz Beschaffenheiten.
Campingplätze mit sandigen Böden finden Sie meist an den Küsten von
  • Nordsee
  • Ostsee und
  • Atlantik

  • Kiesigen und felsigen Boden finden sie vielfach auf Campingplätzen rund ums Mittelmeer. In den Bergen wird es schwieriger, da gibt es fast jede Art von Bodenbeschaffenheit von sandig, über lehmig bis felsig.

    Gibt es Unterschiede bei Zelthering oder Erdnagel? Es gibt den Erdnagel und Zelthering für einen weichen Boden, einem gemischten Boden und einem harten Boden. Wenn die Reise stets an denselben Ort geht, genügt unter Umständen schon ein Set für harte Böden oder gemischte Böden. Kennen Sie Ihre neue Urlaubsumgebung und die Bodenbeschaffenheit nicht, stellen Sie sich am besten ein individuelles Zelthering- und Erdnagel Programm zusammen. Wir empfehlen Ihnen immer eine Auswahl einiger verschiedener Heringe. Der Zelthering oder Erdnagel für weiche Böden ist übrigens länger als der Zelthering für harte Böden, dafür aber dünner und auch nicht so stabil. Für einen felsigen Boden darf der Erdnagel oder Zelthering nicht lang und breit sein, dafür aber dicker und sehr stabil. Peggy Peg bietet Ihnen gute Lösungen für jeden Untergrund an. Bei Peggy Peg werden die Zeltheringe ganz einfach, teilweise mit passenden Befestigungsplatten, in den Boden gedreht. Das können Sie manuell, oder mit dem Akkuschrauber erledigen.

    Reimo Tipp:

    • Achten Sie darauf, den richtigen Hering für den richtigen Boden zu benutzen.
    • Benutzen Sie eine Heringstasche, dann haben Sie immer alles an einem Fleck.
    • Der Zelthammer ist eine sinnvolle Ergänzung Ihres Campinggepäcks.
    • Genau wie der Heringszieher um die Zeltheringe später wieder aus dem Boden zu bekommen.
    • Sie stolpern gerne über Zeltschnüre? Es gibt phosphoreszierende und beleuchtete Alternativen. Schauen Sie nach und beschaffen Sie sich einen höheren „Zehen-Schmerzfrei-Faktor“
    • Mit einem Satz unterschiedlicher Zeltheringe sind Sie am Urlaubsort immer vor Überraschungen sicher!


    Verwandte Suchschlagwörter:
    • Erdnagel,
    • Zelthering,
    • Kunststoff Hering,
    • Zeltnagel,
    • Tarpnägel,
    • Felsnagel,
    • Aluminium Hering,
    • Aluminium Zeltnagel,
    • Zeltanker,
    • Felsbode Hering,
    • Felsbodenanker,
    • Sandhering,
    • Schneehering,
    • Hering Auszieher,
    • Zeltspannhaken,
    • Kederösen,
    • Innenzelthaken,
    • Zeltgarderobe,
    • Aufhängehaken,
    • Gummispanner,
    • Schurspanner,
    • Seilspanner,
    • Leiterabspannelement,
    • Zeltsnurspanner,
    • Zeltleinen,
    • Zeltschnur,
    • Zeltspannleine,
    • Zelthammer,
    • Gummihammer,
    • Campingbeil,
    • Rasendorn,
    • Sonnenschirmhalter,
    • Bodenpflock,
    • Zelthäring,
    • Häring,
    • Zeltpflock,
    • Zelthering,
    • Zeltbefestigung,
    • Hering,
    • Zeltnagel,
    • Erdnägel