Tel.: 06150 8662-310

Fax: 06150 8662-329

Kontaktformular

Reimo Camping Megastore
Boschring 10
63329 Egelsbach

Öffnungszeiten Camping-Megastores:
Mo.-Fr.: 9:30 - 19:00 Uhr
Sa.: 9:30 - 15:00 Uhr

VW T6.1 kurzer Radstand Weekender Plus

Das Multitalent für Beruf und Freizeit

VW T6.1 kurzer Radstand Weekender Plus

ab €43,990.00

Der Reimo Weekender Plus – DAS Multitalent für Alltag, Beruf und Freizeit. Herzstück ist das XXL Bett mit der großen, ebenen Schlafläche über die gesamte Innenbreite, schnell gebaut aus der verschieb- und herausnehmbaren Komfortsitzbank Variotech® 3000. Die große seitliche Staubox bietet genug Platz für allerlei Kleinkram und die gepolsterte Oberfläche der Box verbreitert das Bett auf die volle Fahrzeugbreite (in Schlafposition).

Ihr Kontakt bei Fragen:

Jan Schelper
Gebietszuständigkeit: Deutschland Mitte
Telefon: 06103-400518
E-Mail: jschelper@reimo.com
Mobil:0151-14664676
Wolfram Friedrich
Gebietszuständigkeit: Deutschland Mitte
Telefon: 06103-400524
E-Mail: wfriedrich@reimo.com
Mobil:0151-62415178
  • Werkzeugfrei herausnehmbare und verschiebbare Sitzbank auf kugelgelagertem Schienensystem

  • Hochwertiger Schlafkomfort dank ebener Schlaffläche - es wird keine zusätzliche Rollmatratze benötigt, die Sitzfläche ist unabhängig von der Liegefläche

  • 3er-Rücksitzbank mit Isofix für Kindersitze, Dreipunktgurten und versenkbaren Kopfstützen

  • Hochwertige Dämmung, Isolierung und Verkleidung

  • Unterbringungsmöglichkeit für Campingtoilette Porta Potti

  • PKW-Zulassung möglich

  • Das Bett ist innerhalb weniger Sekunden aufgebaut

  • Große seitliche Staubox und Platz für Langteile

  • Kompakter Küchenblock mit Spüle und Wasseranlage

2 + 2 (optional) Schlafplätze
5 + 2 (optional) Sitzplätze
490 cm x 190 cm x 196 cm
2800 kg
VW T6.1 KR VW T6.1 KR

Technische Daten

Sitzplätze
5 bis 7
Schlafplätze
2 (+2 mit Schlafdach)
Schlaffläche (cm)
mit Staubox: 205 x 160
Schlaffläche Dachbett (cm)
200 x 120
Schlaf- / Sitzbank
Variotech® 3000 
Kocher
1-Flamm-Kocher
Kühlgerät / Volumen
optional mit Kompressor-Kühlbox / 21,5 l
Möbelbaumaterial
Pappelsperrholz mit HPL-Schichtstoff 
Frischwasser
13 Liter (im optionalen Küchenblock)
Abwasser
13 Liter (im optionalen Küchenblock)
Batterieleistung
100 Ah
Ladebooster
serienmäßig
Heckstauraum
136  x  86  x  40 cm / 468 l
Dachhängeschrank
97 x 36 x 9 cm / 32 l
Zulässige Gesamtmasse (Basismodell ohne Zusatzausstattung)
2800 kg
Masse in fahrbereitem Zustand (Basismodell ohne Zusatzausstattung)
2100 kg
Max. Zuladung (Basismodell ohne Zusatzausstattung)
700 kg

Design-Optionen

Polster

Auf Wunsch beziehen wir Ihnen die Sitzbank mit Ihrem eigenen Polsterstoff. Voraussetzung für die Verarbeitung ist eine ausreichend hohe UV-Beständigkeit.

Bodenplatte

Möbelzeile

Aussendesign

Das Fahrzeug

Der neue VW T6.1 ist heute leistungsfähiger denn je. Mit seinem großen Raumvolumen eignet er sich wunderbar als Camper. Die überarbeitete Front des VW T6.1 mit einem größeren Kühglergrill und etwas kleineren Scheinwerfern wirkt sehr elegant. Die Linien der doppelten Chromspangen verlängern die LED-Streifen der Scheinwerfer optisch. Zusätzlich gibt es neue Felgen und Farben zur Auswahl. Der neue 2,0-Liter-Turbodiesel ist in 3 Leistungsstufen mit 110, 150 und 199 PS erhältlich und erfüllt die Abgasnorm 6d-Temp. Der serienmäßige Seitenwindassistent schafft zusätzlichen Komfort.

Highlights Serienausstattung

• Die Klimaanlage ist im Urlaub ein Must-Have, besonders in heißen Urlaubsländern.

• Die Außenspiegel sind bequem elektrisch verstellbar sowie beheizbar. Bei kalten Temperaturen also einfach den Spiegel beheizen und freie Sicht genießen.

• Dank dem Seitenwindassistent sind Sie auf starke Windböen vorbereitet - er registriert den Spurversatz und hilft beim Spurhalten.

Klimaanlage
Beheizbare Außenspiegel
Seitenwindassistent

Highlights Sonderausstattung

Zahlreiche Fahrassistenzsysteme machen das Fahren noch entspannter. So lenkt der Seitenwindassistent automatisch entgegen, wenn er eine starke Windböe erkennt. Der Spurhalteassistent "Lane Assist" erfasst über eine Multifunktionskamera die eigene Fahrspur und korrigiert bei drohender Überfahrung der Spurbegrenzungslinien. Gerade bei langen Strecken kann die Aufmerksamkeit mal nachlassen. Dann hilft die automatische Distanzregelung ACC. Sie passt die Geschwindigkeit automatisch der des vorausfahrenden Fahrzeugs an und hält dabei den vom Fahrer vorgegebenen Abstand. Auch das Digital Cockpit mit Müdigkeitserkennung ist in diesem Fall ein echter Retter. Es weist Sie sofort darauf hin, sobald es in Ihrer Fahrweise Anzeichen von Müdigkeit registriert.

ACC
Spurhalteassistent

Extras

Aufstell- oder Hochdach
Durch die Dacherweiterung bekommen Sie mehr Stehhöhe, sodass aufrechtes Stehen im Camper möglich ist.
Luxusbett im Schlafdach
Das Schlafdach mit Luxusbett schafft nicht nur zwei zusätzliche Schlafplätze, sondern bietet auch besonderen Komfort.
Open Sky
Mehr Luft und Freiheit mit der OpenSky Funktion genießen.
Markise
Bei Sonne spendet sie Schatten und bei Regen Trockenheit - nutzen Sie die Vorteile einer Markise.
Ausstellbares Heckfenster
Das Heckfenster ist ausstellbar und sorgt für guten Ausblick und Belüftung auch bei geschlossener Heckklappe.
Einzelsitze zur Erweiterung
Sie haben die Option, Einzelsitze einzubauen und weitere Sitzplätze zu schaffen.
130 W Solarpanel
Eigenen Strom erzeugen auch unterwegs - mit dem 130-W Solarpanel können Sie die kostenlose Sonnenenergie für sich nutzen.
Luft-Standheizung Diesel
Die besonders kompakte und leichte Luft-Standheizung hat einen hohen Sicherheitsstandard und eignet sich ideal für Fahrten ins Ausland.
230-Volt-Anlage
Die optimale Stromversorgung bekommen Sie mit einer 230-V-Anlage - problemlos auch höhere Stromverbraucher, wie Laptop oder Ladegerät anschließen.
Lithium-Eisenphosphat-Batterie
Die Lithium-Eisenphosphat-Batterie hat eine hohe Kapazität und Belastungstoleranz und ist bis zu 60% leichter als Gel-Batterien.
Porta Potti
Porta Potti ist ein echter Retter in der Not, wenn mal kein WC in der Nähe ist.
+ viele weitere Extras

Ihr Kontakt bei Fragen:

Jan Schelper
Gebietszuständigkeit: Deutschland Mitte
Telefon: 06103-400518
E-Mail: jschelper@reimo.com
Mobil:0151-14664676
Wolfram Friedrich
Gebietszuständigkeit: Deutschland Mitte
Telefon: 06103-400524
E-Mail: wfriedrich@reimo.com
Mobil:0151-62415178

Reimo Camper VW T6.1 Weekender Plus - das Multi-Talent

Der Reimo Camper VW T6.1 Weekender Plus – ein Fahrzeug mit Multifunktions-Charakter: Je nach Ausstattung ist er das günstige Einsteiger-Freizeitfahrzeug oder ein edles Luxusmobil mit 5 bis 7 Sitzplätzen auf Basis Volkswagen Transporter 6.1 kurzer oder langer Radstand. Mit seiner verschiebbaren Komfortsitzbank mit Durchlademöglichkeit sowie einem Schwenktisch bietet der Weekender Plus enorm viel Platz für die ganze Familie. Sein variabler Wohn- und Gepäckraum mit einem Ladevolumen von bis zu 5000 l (kR) bzw. 6000 l (lR) fasst so das gesamte Urlaubsgepäck, die Fahrräder oder auch mal einen Umzug. Die große Schublade unter der Sitzbank (Option) bietet zusätzlich Stauraum für all die vielen Kleinigkeiten, auf die man im Urlaub keinesfalls verzichten möchte.

Reimo Weekender Plus Möbelzeile

Campingbus und Freizeit-Van Weekender Plus - Austattung und Besonderheiten

Je nach Ausstattung günstiges Einsteiger-Freizeitfahrzeug oder edles Luxusmobil Sie haben die Wahl, je nach Ausstattung: 5 bis 7 bequeme Sitzplätze mit Dreipunktgurten, komfortables Fahren im Alltag und auf Reisen durch die Sitzbank Variotech® 3000. Die Bank wird zum XXL-Bett mit einer ebenen Liegefläche, die sich über die gesamte Innenbreite erstreckt. Sie bietet bequeme Schlafplätze für 2-3 Personen. Die Sitzbank ist ohne Werkzeug auf Schienen verschiebbar und herausnehmbar. Dadurch entsteht eine ungeahnte Variabilität von Wohnraum und Gepäckraumgröße (bis 5000 Liter, z.B. für Fahrräder, kleinen Umzug ...). Der Gepäckraum ist durch die Klappe auch von vorne zugänglich. In der seitlichen Staubox-Zeile findet sich zusätzlicher beachtlicher Stauraum. Hier besteht die Option, die Staubox später ggf. gegen eine CityVan-Möbelzeile auszutauschen.

Weitere Highlights und Ausstattungsmerkmale:

  • 5 Sitzplätze mit Dreipunktgurten
  • Praktisches Ablagefach sich hinter dem Fahrersitz
  • Schwenktischanlage, auf Wunsch mit Multitischfunktion (Option)
  • Verdunkelung durch integrierte Vorhänge
  • Innenverkleidung: Der Bereich um die Fenster ist elegant verkleidet mit integrierten Vorhängen
  • Schiebetür- und Heckklappenverkleidungen sind kunstlederbezogen. D-Holm teilweise oder komplett (Option) bezogen.

Die Ausstattung beinhaltet unter anderem: Die Variotech®-Bank 3000 für Weekender Plus mit Polster-Bezugsstoff Transporter 5 Place, Möbelzeile anthrazit, Tischanlage Edelstahl uvm.

Mit dem Campingbus unterwegs auch im Alltag - mit 5 - 7 Personen

Die Variotech® 3000 Schlafsitzbank lässt sich auf Bodenschienen leicht verschieben und ohne Werkzeug herausnehmen. Die Sitzbank bietet sehr hohen Liegekomfort, da man auf der üppig gepolsterten Rückseite der Bank schläft, keine Nähte oder Gurte beeinträchtigen die Schlafqualität. Optionale Einzelsitze zur Erweiterung auf 6. oder 6.+7. Sitzplatz: Unsere optionalen Zusatz-Sitze sind mit Dreipunktgurt und vorschwenkbarer Rückenlehne für leichteres Einsteigen nach hinten ausgestattet.

Campingbus mit Kompaktküche

Der kompakte Küchenblock enthält eine Mini-Spüle und einen Auszug für Gaskartuschen-Kocher. In das Staufach neben der Spüle passt die optionale Kompressorkühlbox mit 23 Liter Inhalt.

Campingbus mit viel Variabilität und Stauraum

Unter der hinteren Liegefläche der Sitzbank befindet sich ein großer, variabler Gepäckraum. Durch die praktische Klappe haben Sie Zugriff auf den Heck-Gepäckraum auch von vorne, ohne die Heckklappe öffnen zu müssen. Der Stauraum unter dem Sitzpolster der Bank nimmt auch größeres Urlaubsgepäck auf. Hier ist optional auch eine Bankschublade installierbar.

VW T6.1 - der Bulli mit neuester Technik

Der VW T6.1 Bulli mit neuester Technik bietet besonders viel Fahrspaß und -komfort im Urlaub. Serienmäßig ist er mit der App "We Connect" ausgestattet. Das heißt Sie können Ihn mit "Hey Volkswagen" ansprechen und ihm zum Beispiel sagen, dass er die Sitzheizung einschalten soll. Die drei Motoren mit unterschiedlichen Leistungsstufen (von 81 kW/110 PS bis 146 kW/199 PS) entsprechen alle der aktuellsten Abgasnorm Euro 6d-TEMP-EVAP, die seit September 2019 Vorschrift ist. Für die stärkste Variante gibt es auch DSG (Automatik) und 4Motion (Allradantrieb). Zur Serienausstattung gehört unter Anderem der Seitenwindassistent. Er erkennt starke Windböen von der Seite und stabilisiert das Fahrzeug durch automatische Bremseingriffe. In der Serienausstattung finden sich viele weitere Fahrassistenzsysteme, die das Fahren und Parken vereinfachen. Der Flankenschutz überwacht die Fahrzeugflanken und warnt auf dem Display des Infotainmentsystems rechtzeitig vor Pfosten, Mauern oder anderen Hindernissen. Der "Lane Assist" hält den T6.1 durch Lenkeingriffe zuverlässig auf der Fahrspur, die er über die Multifunktionskamera erkennt. Besonders praktisch in Städten ist auch die automatische Distanzregelung ACC inklusive Umfeldbeobachtungssystem "Font Assist" mit City-Notbremsfunktion. Die Distanz zum vorausfahrenden Fahrzeug wird eingehalten durch das automatische Anpassen der Geschwindigkeit. Mit der Verkehrszeichenerkennung werden Geschwindigkeitsbegrenzungen erfasst, genau wie Überholverbote, zeitliche oder wetterbedingte Einschränkungen mithilfe von einer Kamera. Der Fahrer wird über die Multifunktionsanzeige informiert.