Kontakt |

Alles cool? Camping-Kühlboxen im Überblick!

Camping-Kühlboxen: Unterschiede und wie sie funktionieren

Kompressor-Kühlbox
Absorber Kühlbox
Passive Kühlbox

Wer mit dem Campingbus oder Wohnmobil auf Reisen geht, möchte oftmals Getränke und Lebensmittel mitnehmen. Damit diese während der Fahrt angenehm kühl und frisch bleiben, gibt es spezielle Camping-Kühlboxen, die zur Grundausstattung fast jeden Campers gehören.
Um für jede Reise und jeden Camper die richtige Camping-Kühlbox zu bieten, gibt es mittlerweile verschiedene Ausführungen. Für Wohnmobile und Campingbusse gibt es große Modelle mit bis zu 60 Litern. Die kleinen Ausführungen umfassen nur rund 9 Liter, sind für ein paar Getränke oder Essen aber vollkommen ausreichend.
Da es verschiedene Ausführungen der Camping-Kühlbox gibt, stellen sich zuerst folgende Fragen:

  • Wie groß ist der verfügbare Platz im Reisemobil?
  • Was soll gekühlt werden und wie lange?
  • Welche verschiedenen Arten der Camping-Kühlbox gibt es?
  • Wie funktionieren die verschiedenen Camping-Kühlboxen?
  • Und was unterscheidet die verschiedenen Kühlsysteme?

 

Die Kompressor-Kühlbox

Kompressor-Kuehlbox

Eine Kompressor Kühlbox wird mit 230V betrieben. Das heißt diese elektrische Kühlbox 12V/230V muss am Stromnetz angeschlossen werden. Kompressor Kühlboxen "kühlen bis zum Eiswürfel" unabhängig von der Außentemperatur. Eine Kompressor Kühlbox empfiehlt sich also bei einem Campingurlaub in wärmeren Gegenden. Kompressor Kühlboxen mit 12V-230V sind im Moment das Non plus Ultra.
Im Vergleich zu den anderen Alternativen brauchen Kompressor Kühlboxen wenig Strom. Sie können die kleinen Kompressoren im Normalfall mit 230V, 24V und 12V betreiben. Eine Kompressor Kühlbox kann man einfach an den getrennten Fächern zum Kühlen und Frosten erkennen. Kühlboxen mit Kompressor sind sehr leistungsstark, leise und effizient.

 

Vor- und Nachteile
+ Kühlleistung unabhängig von Außentemperatur - Nur Strombetrieb
+ Für Kühlen & Frosten - Leichte Geräusche wegen Kompressor
+ Kann mit Solarstrom betrieben werden  
+ Leistungsstark  

 


So funktioniert's:
Bei diesen Kompressor Kühlboxen liegt der Effekt der Verdampfungsleere zu Grunde. Ein Kompressor im Inneren der Kühlboxen bewegt ein Kältemittel durch einen geschlossenen Kreislauf. Durch Zusammendrücken des im Kreislauf befindlichen Gases im Verdichter wird komprimiert, das Gas erwärmt sich. Durch Verflüssigung bekommt das Gas in der Kompressor Kühlbox ein kleineres Volumen. Die Flüssigkeit läuft in den Verdampfer, dieser Vorgang entzieht dem Innenraum der Kompressor Kühlbox die Wärme. Das Gas erreicht auf ein Neues den Kompressor und der Kreislauf beginnt auf ein Neues.

Carbest Kompressor Kühlbox:
Seit Jahren produziert Reimo eigene Kompressor Kühlboxen unter den Maken Carbest und MC Camping. Diese Kühlboxen kommen in der Heavy-Duty Ausführung. Sie sind günstig in der Anschaffung und kühlen kraftvoll und leistungsstark. Die elektrischen Kühlboxen 12V/230V sind für den mobilen, wie auch den stationären Gebrauch wie geschaffen. Ob für Camping, Camper, Wohnmobil, Auto, Boot, VW Bus, Partyraum oder nur im Fahrzeug, sie bieten Ihnen höchste Qualität zum guten Preis. Zudem sind sie ideal für Camping, in verschiedenen Größen verfügbar, kühlen auch über längere Zeit und bestechen durch ihre Ausstattung, Größe und Kühlleistung.

Kompressor-Kühlboxen von Carbest oder McCamping sind mit einem elektrischen Thermostat und mit digitaler Temperaturanzeige sowie einem Kühl - und Gefrierfach ausgestattet. Zudem punkten sie mit einer hohen Kühlleistung, einfacher Reinigung dank herausnehmbarem Korb, einem Batterieschutz zum Schutz der Fahrzeugbatterie sowie robustem Gehäuse mit stabilen Tragegriffen. Mit dem optionalen 100/240V-Adapterkabel können Sie ihre Kühlbox auch mit 230V betreiben.

Vorteile der Carbest Kühlbox für Sie zusammengestellt:

  • Batteriewächter
  • gute Kühlleistung
  • Hochwertig
  • LED-Innenbeleuchtung
  • stabile Tragegriffe
  • digitale Temperaturanzeige
  • mit herausnehmbaren Korb
  • einfache Reinigung
  • geringer Stromverbrauch
  • mit Kompressor
  • elektrtisch oder Akku
  • mit Gefrierfach

 

 

Die Absorber-Kühlbox

Absorber-Kuehlbox

Die Absorber-Kühlbox gibt es entweder mit Strom- oder Gasbetrieb. Absorber Kühlboxen kühlen schnell runter und halten sehr lange die Kälte. Zudem sind sie leise, wartungsfrei und leistungsstark. Darüber hinaus ist das Volumen ausreichend für den Campingurlaub. Also die höchste Flexibilität auf und neben dem Campingplatz!
Mit einer Absorber-Kühlbox wählen Sie ein sehr flexibles Kühlsystem. Denn sie lässt sich mit 12V, 230V und mit Gas betreiben. Sie sind also unabhängig von Strom und daher ideal für den Campingurlaub mit Zelt und für das Wochenende am Baggersee. Absorber-Kühlboxen sind mobil einsetzbar und halten Speisen und Getränke bis zu einer Umgebungstemperatur von ca. 30 Grad angenehm kühl. Bitte achten Sie beim Aufstellen ihrer neuen Absorber- Kühlbox stehts auf gute Belüftung. Die erhitzte Luft des Aggregats der Gas Kühlboxen muss immer gut abziehen können, um eine gute Kühlleistung zu erhalten.

 

 Vor- und Nachteile
+ wartungsfrei, leistungsstark + Kühlung abhängig von Umgebungstemperatur
+ geräuscharm  
+ Gas- oder Strombetrieb

 

 


So funktioniert's:
Bei der Absorber Kühlbox mit 12V, 230V und Gasbetrieb arbeiten wir mit Hitze und Kälte. Wasser (Lösungsmittel) gemischt mit Ammoniak im Austreiber erhitzen, bis Ammoniakdampf entsteht. Der Entfeuchter trennt den Ammoniakdampf vom restlichen Wasser. Der Dampf gibt seine Wärme im Kondensator an das Heizwasser ab. Der Durchlauf einer Drossel bewirkt, dass sich das Gas verflüssigt. Im Verdampfer angekommen, wird das Kältemittel unter Aufnahme von Luft und Wasser aus der Umgebung gasförmig. Lassen Sie das flüssige Gas in Ihrer Absorber Kühlbox „frei" nimmt es schnell den ursprünglichen gasförmigen Zustand wieder ein. Diese Umwandlung erzeugt die benötigte Kälte. In einem getrennten Kreislauf ist das Lösungsmittel (Wasser) weitergelaufen und beim Absorber angelangt. Kältemittel und Lösungsmittel gehen auf ein Neues ihre Liaison ein und der Kreislauf beginnt von Neuen. Diese Kühlboxen verfügen über eine mittlere Kühlleistung und eine komplizierte Konstruktion.

 

Die passive Kühlbox

Passive-Kuehlbox Möchten Sie nicht viel Geld ausgeben, ist eine passive Kühlbox genau die richtige Wahl. Hier kommen Sie aber nicht ohne Zubehör aus. Um die Lebensmittel und Getränke im Inneren zu kühlen, muss die Camping Kühlbox mit Eis oder Akkus ausgestattet werden. Die passive Kühlbox funktioniert also ohne Strom, jedoch kühlt sie nur solange bis die Kühl-Akkus oder das Eis selbst warm geworden ist.
Eine passive Kühlbox kühlt also nur auf kurze Zeit und daher nicht für sehr heiße Gegenden oder lange Campingurlaub zu empfehlen.

 

 Vor- und Nachteile
+ Kostengünstig - Kühl-Akkus oder Eis wird benötigt, muss separat wieder gekühlt werden
+ Benötigt keinen Strom - Kühldauer begrenzt (max. 12h) und abhängig von Außentemperatur
+ geringes Gewicht  

 

 

Entdecke auch unsere Kühlschränke und Klimaanlagen bei unserer "Alles Cool"-Aktion:

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Aktion endet in
0
0
0
0
0
0
Tage
0
0
0
0
Stunden
0
0
0
0
Minuten
0
0
0
0
Sekunden
Komm in unser Team!
Jetzt Karriere bei Reimo starten und von unseren attraktiven Vorteilen profitieren.